Betreutes Wohnen

Wir verfügen über  33  Ein-Zimmer-Appartements (ca. 29,5 qm)

Die Appartements kosten kalt 440.- €.
Hinzu kommen Nebenkosten in Höhe von 60.- €.

 

Lage

Unser Haus liegt in zentraler Lage im Stadtteil Herdern. Ein angrenzender Park mit altem Baumbestand kann mitbenutzt werden. Eine Haltestelle der Verkehrs AG, Fachärzte, Apotheken, Banken sowie diverse Geschäfte und der Botanische Garten befinden sich in unmittelbarer Nähe.

 

Betreutes Wohnen im Mutterhaus

Die Atmosphäre unseres Hauses ist geprägt durch das Leben und Wirken der Diakonissen, die dieses Haus gegründet haben und jetzt ihren Feierabend in der Hausgemeinschaft verleben.

Gemeinschaft miteinander ist uns wichtig und findet sich bei etlichen Angeboten wieder. Darüber hinaus tragen wir Sorge für die Erhaltung der Selbstständigkeit und des selbstbestimmten Wohnens der Bewohnerinnen, die bedarfsgerechte individuelle Versorgung und die Vermittlung frei wählbarer Hilfsdienste.

Die hierfür erforderlichen Dienste werden auf der Grundlage der christlichen Nächstenliebe entsprechend der diakonischen Zielsetzung unserer Einrichtung erbracht. Sie umfassen soziale Hilfen sowie Beistand und geistliche Begleitung in Krankheit, Alter und Sterben.

Unterstützung erfahren sie durch unsere Hausleitung Frau Jutta Lemke, Diakonin, und durch unsere Sekretärin Frau Rosemarie Bockstahler

Die Sprechzeiten sind Di. bis Fr. von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Unsere Grundleistungen

Hilfestellung und Beratung beim Einzug

Vermittlung vorübergehende Hilfen und hauswirtschaftliche Versorgung im Krankheitsfall

Angebote kultureller, informativer und geselliger Art

Andachten und Gottesdienste in unserer Kapelle

Regelmäßige Bibelgespräche

Förderung von Begegnungsmöglichkeiten in den Gemeinschaftsräumen

Hilfen durch den Hausmeister

24- Stunden-Notruf

Schnelle Hilfe und Erstversorgung im Notfall

Vermittlung von weiteren Dienstleistungen


 Betreuungspauschale

 Im Einpersonenhaushalt beträgt die Betreuungspauschale monatlich 130.- €.

 

Wahl- und Zusatzleistungen

Wahl- und Zusatzleistungen werden im Rahmen ambulanter bzw. sozialer Dienste angeboten.

Alle Wahl-und Zusatzleistungen werden als Einzelleistung abgerechnet. Unsere Bewohnerinnen können frei entscheiden, welchen Dienst sie gerne mit dieser Aufgabe beauftragen möchten.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Mahlzeitendienst